Bobotastisches Grillerlebnis

Blogroll, Spareribs
Primo Oval XL 400

Primo Oval XL 400

Schweinripperl

Schweinsripperl

Kalb & Rind

Kalb & Rind

Diesmal keine Ripperlkritik sondern eine Grillerei mit Freunden (und nebstbei ein kleiner Grillertest). Stefan wollte uns unbedingt seine neueste Errungenschaft präsentieren, den Primo Oval XL 400. Die Rolex unter den Grillern, den Mercedes der Fleischbereitung, den Blow-Job des Ripperlbratens.

Klar ist sowas nicht ganz billig, aber ganz sicher sein Geld wert. Wir sprechen da in etwa von Beträgen wie sie ein indischer Nierenspender bekommt! In diesem Zusammenhang ist es vielleicht auch interessant zu erwähnen, dass die Kinder des Gastgebers nicht anwesend waren, dass wird aber sicher nichts zu sagen haben …

Egal, kommen wir zu wichtigerem: der Grillerei! Den Keramikgrill(!) kann man entweder ganz konventionell nutzen, dh einfach Kohle unter den Rost und seine Käsekrainer braten bis der Käse spritzt. Damit würde man natürlich Perlen vor die Säue werfen, und sein Investment quasi garnicht rentieren. Daher wird der Grill mit Holzkohle[*] beschickt, die Rippchen kurz angebraten und dann bei 120°C mit geschlossenem Deckel gemütlich fertiggeschmurgelt. Durch die – wirklich – enorme Masse des Grillers kommt es zu kaum einem Temperaturverlust – außer es regnet.

Testhalber wurden vier verschiedene „Rippchenarten“ gegrillt, Schwein, Kalb, Rind – die vierte wurde nicht genau benannt, aber hinter vorgehaltener Hand wurde was von „Roter Liste“ gemunkelt. Am Ende des Garvorgangs wurde noch Späne von alten Jack Daniels Fässern (und das ist die Wahrheit und somit das offizielle Ende der Satire) zum „Smoken“ hinzugefügt.

Das Ergebnis läßt sich absolut sehen und ist der Mühen durchaus wert. Speziell die Rinderrippen (die man normalerweise als Suppenfleisch abtun würde) sind durch das Stundenlänge ziehen lassen extrem zart geworden und ein echtes Erlebnis. Etwas praxistauglicher kann man sich die Kalbsripperl auch merken, die sind echt zart und auch noch abknabberbar.

Also nochmals danke für den schönen Grillabend, und evtl werde ich auch noch das Rezept von Stefan Barbecuesauce nachreichen!


* vom einem blinden Waldviertler Köhler, der als einziger seine Bäume in mondlosen Winternächten ohne den Einsatz von künstlichem Licht fällt. Der Familie des Köhler widmet ihre ganze Energie – in der achten Generation – der Herstellung von perfekter Holzkohle, die nebstbei auch allen ethischen und moralischen Kriterien genügt die man sich nur ausdenken kann. So wird zum Beispiel sämtliches Kleingetier vor dem Entzünden des Meilers vom Familienstreichquartett mit Ligetis Streichquartett No. 2 aus dem Holzhaufen getrieben.

Internetpoker ist eine beliebtes Freizeitspiel geworden. Die Regeln von Texas Holdem finden sie auf pokerworld24.org. Geld zurükommen sie bei Full Tilt Poker Rakeback auf Poker-Tester.com.

Deine Meinung zum Lokal?

1 Ripperl2 Ripperl3 Ripperl4 Ripperl5 Ripperl6 Ripperl7 Ripperl8 Ripperl9 Ripperl10 Ripperl (Bisher noch nicht bewertet. Sei du der Erste!)
Loading ... Loading ...
No Comments

Leave a Reply

Allowed tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>